Automatikregelung

Bald nur noch Automatik?

Verkehrsminister Scheuer plant die Fahrschul-Revolution

Die E-Mobilität in Deutschland soll Fahrt aufnehmen. Der Verkehrsminister will Anreize dazu schon in Fahrschulen setzen. Bisherige Beschränkungen bei Führerscheinprüfungen sollen wegfallen. Im Mittelpunkt: Das Fahren mit Automatik-Antrieb.

Bisher lernen viele Fahrschüler auf Schaltgetrieben

Fahranfänger werden bisher vornehmlich auf Schaltgetriebe-Fahrzeugen ausgebildet. Sollte es die Änderungen geben, könnte die Führerscheinausbildung künftig vermehrt auf Automatik-Modellen stattfinden. Mit einem Automatikgetriebe das Autofahren zu erlernen, ist deutlich einfacher – weil sich Fahrschüler ganz auf den Straßenverkehr konzentrieren könnten, ohne parallel schalten zu müssen.

Bisher entschieden sich viele Fahrschüler gegen eine reine Automatik-Ausbildung.

Wir sind für die  steigende Nachfrage nach einer Ausbildung auf modernen automatik-getriebene Fahrzeugen vorbereitet. Mit unseren VW GTE plug-in Hybrit stehen wir schon bereit für die in kürze kommende Fahrschulrevolution.